Seite Auswählen

Mystic Prophecy – Metal Division | Review

Mystic Prophecy – Metal Division | ReviewWertung: 88%Wertung: 88%

Dieser Artikel enthält Provisionslinks (Affliatelinks). Mehr dazu erfährst Du am Ende diesen Artikels.

Echter Power Metal. Ok, nachdem die Hälfte jetzt abgeschaltet hat, kann ich den echten Metallern nun erzählen, wie es wirklich ist. Ja schon gut, ich höre ja auf mit diesen Klischees.

Mystic Prophecy – Metal Division | Review 1 | musikglut

Wer nicht damit aufhört, das sind Mystic Prophecy. Auf ihrem 11tem Longplayer, Metal Division, halten Sie immer noch die Flamme des wahren Heavy Metal hoch.
Die Band watet dabei bis zum Hals in den Klischees des Power Metal mit allem was dazu gehört.

Mystic Prophecy - Metal Division

Mystic Prophecy – Metal Division | Cover

Epische Schlachten werden geschlagen, wahre Helden geboren, Freundschaft, Brüderlichkeit ach ihr wisst was ich meine.
Aber seien wir ehrlich, wen stört es, dass nun dem 10.000tem König gehuldigt wird? Eben.

Denn was Mystic Prophecy auf Metal Division aus den Boxen hauen, ist moderner Power Metal.
Ihnen gelingt das, woran viele gescheitert sind.
Sie bleiben dem Power Metal treu, ok, manchmal geht’s auch ne Stufe härter zu, bleiben dabei aber nicht im Mief der Jahrzehnte stecken.

Ihnen gelingt das Kunststück, von dem Andere immer Reden oder Träumen. Sie entwickeln sich weiter, werden moderner, passen sich dem Zeitgeist an. Bleiben aber den eigenen Wurzeln treu.
So kann man deutlich unterscheiden aus welchen Epochen Ravenlord oder Metal Division kommen, aber man kann beide Lieder auch bedenkenlos hintereinander hören.

Ein rundum gelungen geschmiedetes Schwert, mit dem man in die Schlacht ziehen kann, die wahren Werte des Heavy Metal aufrecht zu halten.
Lasst die Party beginnen!

meine Wertung 4,4 / 5

Multimedia

Podcast (Anchor)

Vimeo

Dailymotion

Youtube

folgt

Mystic Prophecy

R.D. Liapakis – Vocals
Markus Pohl – Rhytm Guitar
Joey Roxx – Bass
Hanno Kerstan – Drums
Evan K – Lead Guitar

Web: mysticprophecy.net

Label: ROAR – rock of angels records

Mystic Prophecy – Metal Division | Review

88%

Zusammenfassung Ihnen gelingt das Kunststück, von dem Andere immer Reden oder Träumen. Sie entwickeln sich weiter, werden moderner, passen sich dem Zeitgeist an. Bleiben aber den eigenen Wurzeln treu.

Wertung
88%
Werbung

Über den Autor

Michael Stollmann

Im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen hat es mich später nach Nord.- und nun nach Mitteldeutschland gezogen. Die Fotografie war immer mein Begleiter in den letzten 30 Jahren, mal weniger mal Intensiver. Daneben schlägt meine Leidenschaft für die Musik der härteren Gangart.

Wie ist denn deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und denke dran, immer nett und freundlich. DANKE

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die Nutzung der Kommentarfunktion einverstanden. Es werden die folgenden Daten auf dieser Webseite gespeichert: Angegebener Name | E-Mail-Adresse | Inhalt des Kommentars | Datum und Uhrzeit | ggfs. Homepage-Adresse Weitere Informationen zur Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Pin It on Pinterest

Share This