Seite Auswählen

Punch’n’Judy – Rum, Soda & Punch – Review

Punch’n’Judy – Rum, Soda & Punch – ReviewWertung: 90%Wertung: 90%

Ach wie gut das niemand weiß… so eröffnen Punch’n’Judy ihr neues Machwerk „Rum, Soda & Punch“. Mit druckvoll treibender Drum und Bass Fraktionen tragen sie hier das allseits bekannte Märchen vom Rumpelstielzchen vor und bringen einen direkt in die richtige Stimmung für das, was jetzt kommt.

Leute passt auf, hier kommt der Punch, der Punch der euch in die Fresse haut. Schöne Beschreibung dessen, was Punch’n’Judy so machen. Mittelalter Folkrock? Kann man so sagen, oder doch Folkmetal?

Auf jeden Fall Tanzbares aus der Mittelalter-Küche mit ordentlich dampf dahinter. 
So wird es auch gebraucht, um auf den nächsten Live-Events wieder kräftig hüpfende Fans zu produzieren.

Textlich bewegen sie sich auf “Rum, Soda & Punch” zwischen der Märchenwelt und Gesellschaftskritik. Was gerne auch in einem Song zusammen kommen darf.

Denn was viele immer wieder vergessen, Märchen haben eine gehörige Portion Wahrheit, man muss sie nur hören.
Diese bringen Punch’n’Judy auf subtile Art wunderbar rüber.

Und das man Märchen auch neu interpretieren kann, sieht man beim Song „Tanz“.
Da wird aus dem lieblichen Schneewitchen eine ziemlich fiese Gesellin… Wie die original Märchen der Gebrüder Grimm – bestimmt nichts für zarte Kinderohren.
Punch’n’Judy brigen somit wieder feinsten Crossover-Folk aus Metal, Punk, Mittelalter und Folk gepaart mit feinen Texten auf die Welt.

Die Fans dürfen sich freuen die Band wieder in Hochform zu erleben, und allen anderen sei dieses Werk zur Horizonterweiterung angeraten.

<< Rum, Soda & Punch auf Amazon bestellen >>

Ab sofort könnt ihr Musikglut über iTunes, Tune-In Radio, Soundcloud, Youtube und vielen Anderen empfangen! – direkte feeds: OPUSMP3AACvorbis

Punch'n'Judy – Rum, Soda & Punch

90%

Zusammenfassung Die Fans dürfen sich freuen die Band wieder in Hichform zu erleben, und allen anderen sei dieses Werk zur Horizonterweiterung angeraten.

Wertung
90%

Über den Autor

Michael Stollmann

Im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen hat es mich später nach Nord.- und nun nach Mitteldeutschland gezogen. Die Fotografie war immer mein Begleiter in den letzten 30 Jahren, mal weniger mal Intensiver. Daneben schlägt meine Leidenschaft für die Musik der härteren Gangart.

1 Meinung

Wie ist denn deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Und denke dran, immer nett und freundlich. DANKE

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die Nutzung der Kommentarfunktion einverstanden. Es werden die folgenden Daten auf dieser Webseite gespeichert: Angegebener Name | E-Mail-Adresse | Inhalt des Kommentars | Datum und Uhrzeit | ggfs. Homepage-Adresse Weitere Informationen zur Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Pin It on Pinterest

Share This