Seite Auswählen

Saltatio Mortis melden sich mit neuer Single und Album

Saltatio Mortis melden sich mit neuer Single und Album

Das letzte Studioalbum “Das schwarze Einmal Eins“  der erfolgreichen Band aus Karlsruhe erschien im Sommer 2013 und chartete auf Platz 1 der deutschen Charts. Dreizehn Jahre nach ihrer Bandgründung hatten SALTATIO MORTIS Dank ihrer treuen und stetig wachsenden Fangemeinde einen ersten großen Meilenstein ihrer Karriere erreicht.

Im Anschluss an die Veröffentlichung tourten die acht Spielleute unermüdlich durch deutsche Hallen und veröffentlichten im Dezember 2013 die Blu-ray „Provocatiomit einer dreistündigen Show, die auf dem Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Hamburg aufgenommen wurde.

Beim neuen Album wird dem herrschenden Zeitgeist in den Rachen geschaut. Die acht Spielleute blicken rockend mittelalterlich und kritisch fragend auf unsere Welt und unsere Gesellschaft.

Neugierig und unbefangen toben sich Saltatio Mortis kunstvoll mit ihren mittelalterlichen Instrumenten und einem ordentlichen Pfund Rock so modern wie noch nie durch unsere Welt und halten dem Zeitgeist den sprichwörtlichen Spiegel vor. Wer sich darin erkennt oder auf den Schwanz getreten fühlt, dem gehört es nicht anders.

Spielmannsrock der Extraklasse! Vorhang auf und Manege frei für den „Zirkus Zeitgeist“.

Sorgen bereiten der Band die Horden von Neonazis und ihr „Sieg Heil“-Gebrüll. Um das zu verdeutlichen, wagen Saltatio Mortis etwas Unerhörtes: In „Augen zu“ klingt das vermaledeite „Horst-Wessel-Lied“ an. Natürlich hat sich Lasterbalk gefragt: „Darf man das? Natürlich. Der Staat verbietet diese SA-Hymne und tut so, als sei damit das Problem gelöst. Ist es aber nicht, der rechte Schrecken existiert weiter – und wir öffnen lediglich die Augen und Ohren dafür.“  Skandal? Wenn es das braucht, um gehört zu werden, dann gern. Volle Fahrt voraus.

Saltatio Mortis - Zirkus Zeitgeist - Cover

Saltatio Mortis – Zirkus Zeitgeist – Cover

Mit einem soundgewordenen Sturm der Entrüstung fegt die Band in dem Song „Des Bänkers neue Kleider“ über die gierigen Nimmersatten der Hochfinanz hinweg, die wie der nackte Kaiser im Märchen jeden Blick für reale Werte verloren haben – ein Nachschlag zu ihrem Aufsehen erregenden Manifest zu den „Grenzen des Wachstums“ 2013 und ihrem Song „Wachstum über alles“.

Saltatio Mortis meinen es ernst. Aber sie sind Spielleute, keine Spielverderber. Als moderne Eulenspiegel lassen sie sich den Spaß nicht verderben. Bei all den hässlichen Themen in den Medien wünschen sie sich: „Die Welt kann doch nicht so schlecht sein. Kann nicht jemand um die Ecke kommen und ,April, April!‘ rufen?!“

Und denen, die es im Angesicht des Erfolgs immer gibt, die ihnen „Ausverkauf! Verrat!“ zurufen, halten Saltatio Mortis das Stück „Geradeaus“ entgegen. Gespickt mit selbstironischen Zitaten aus eigenen Stücken ist es eine Freude für die Kenner der Band, dieses Lied zu hören. Lasterbalk sagt dazu: „Wir schreiben und singen genau das, was wir wollen und wie wir es wollen! Wir sind sowas von wir.“

Authentisch, aufrecht, unbeugsam und ohne jeden kommerziellen Maulkorb. Darauf kommt es an oder wie es im Lied heißt: „Auf diesem Weg, der erst entsteht, wenn wir gemeinsam gehn“.

Wer diesen Weg mitgehen will, ist herzlich dazu eingeladen. Es ist ihre Zeit, die beste für Saltatio Mortis.

So war es und so wird es auch in Zukunft sein …

„Wenn eine Seite nun besonders hervortritt, sich der Menge bemächtigt und in dem Grade triumphiert, dass die entgegengesetzte sich in die Enge zurückziehen und für den Augenblick im Stillen verbergen muss, so nennt man jenes Übergewicht den Zeitgeist, der denn auch eine Zeitlang sein Wesen treibt.“  – Goethe

VÖ: Album „Zirkus Zeitgeist“ 14.08.2015 in Kooperation von Universal und Napalm Records

VÖ Single: „Wo Sind Die Clowns“ am 31.07.15

Saltatio Mortis im Web: PageFacebook

Bandfoto: Robert Eikelpoth
Quelle: Another Dimension

Werbung

Über den Autor

Newsbot

Ich bin nicht einer, ich bin Viele. Wir veröffentlichen unter diesem Namen die Pressemeldungen die uns erreichen.

1 Meinung

  1. Sarah Zimprich

    Der look steht euch*Daumen hoch*

Pin It on Pinterest

Share This