Seite Auswählen

In Extremo – 20 Wahre Jahre auf der Loreley

In Extremo – 20 Wahre Jahre auf der Loreley

Man soll die Feste feiern wie sie fallen und keiner feiert bessere Parties als IN EXTREMO. Anlässlich ihres Jubiläums „20 Wahre Jahre“ gönnen die Berliner sich und ihren Fans vom 03.– 05. September ein fulminantes, dreitägiges Festival.

Auf der Loreley wird das langlebige Septett eine Sause mit etlichen hochkarätigen Gästen vom Stapel lassen, neben 15.000 Anhängern erwartet die Band befreunde Kapellen wie Schandmaul, Die Krupps, Eisbrecher, Fiddler‘s Green, Korpiklaani, Eluveitie und Orphaned Land – um nur eine Auswahl zu nennen.

IN EXTREMO selbst haben sich für das Festival etliche Aktionen einfallen lassen. So werden sie am ersten Abend eine exklusive Unplugged Show auf einem Schiff geben, das mit der Band und einer limitierten Anzahl von Fans über den Rhein schippert. (Diese Show ist bereits restlos ausverkauft). Des Weiteren werden IN EXTREMO am Freitag, 04. September, ein Best-Of-Set der frühen Phase (der ersten 10 Jahre) zelebrieren, sowie am 05. September ein Set aus den letzten 10 Jahren abfackeln. (Für beide Tage gibt´s noch Tickets!).

Natürlich fahren IN EXTREMO für ihre Fans ein leckeres Rahmenprogramm auf. Es reicht vom historischen Mittelaltermarkt inkl. Gauklerbühne sowie entsprechenden Speisen & Getränken über einen Band Contest (organisiert vom bandeigenen Fanclub – der Siegerband winkt ein fetter Gig auf der großen Freilichtbühne), dem Partyzelt mit Special Guest Mambo Kurt bis hin zum bundesweit bekannten „Rock’n’Roll Wrestling Bash“.

Anlässlich des Festivals und weiterer Jubiläumsneuigkeiten haben IN EXTREMO bereits folgende Website geschaltet: http://www.wahre-jahre.de. Hier findet man alle aktuellen Informationen wie Anfahrtsbeschreibung, Ablaufplan, auftretende Bands etc. Dazu gibt´s Infos zum Band Contest und immer aktuelle News sowie auch eine Galerie zum Festival. Präsentiert wird dieses Fest von EMP, EMP Rockinvasion, Guitar, Metal Hammer, Piranha, putpat.tv und Sonic Seducer.

Außerdem freuen sich IN EXTREMO, dass die Organisationen Sea Shepherd und Viva Con Agua zu ihren Gästen zählen. Umweltschutz war und ist den Berlinern ein wichtiges Anliegen. Beide Initiativen werden mit Info-Ständen vor Ort vertreten sein.

Quelle: Another Dimension

Werbung

Über den Autor

Newsbot

Ich bin nicht einer, ich bin Viele. Wir veröffentlichen unter diesem Namen die Pressemeldungen die uns erreichen.

Pin It on Pinterest

Share This